• Kontakt
  • Karriere
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • HOME
  •  

    LüneCom erhält Zuschlag für Glasfaserausbau auf Föhr

    vertrag (2).jpgvertrag (1).jpgStrandkorb.jpg20180110_ELER+SH-Logo.jpg

    Jetzt ist es besiegelt: Die LüneCom hat den Zuschlag bekommen für den Ausbau des Glasfasernetzes in Teilen von Dunsum, Utersum und Witsum auf Föhr. Spätestens Ende 2020 sollen die Ausbaugebiete mit schnellem Internet FTTH - bis ins Haus - mit Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s im Download versorgt sein.

    Die Vorvermarktung soll im frühen Herbst starten. Hierzu wird es ausführliche Informationen geben. Der Tiefbau für die Verlegung der Glasfaserkabeln ist ab Frühjahr 2020 geplant, so dass zum Jahresende 2020 schnelles Surfen in den Gebieten endlich möglich sein soll!

    Lesen Sie hierzu auch den aktuellen Presseartikel aus dem Inselboten der SHZ vom 08.05.2019.

    Presseartikel Inselbote 08.05.2019 zurück